Hauptsponsoren

Förderer des Sports

  

  

Kreissparkasse
Anhalt - Bitterfeld

OT Bitterfeld

Lindenstraße 27
06749 Bitterfeld-Wolfen



Letzter Monat Dezember 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31

Suchen

.....wieder eine tolle Sauna-Nacht im Bitterfelder Sportbad......

....so die übereinstimmende Meinung der ca. 50 Saunabesucher, die  innerhalb von 3 Tagen alle Tickets für die am 15.02.2019 geplante Saunanacht beim Sportbadpersonal zügig erwarben. Der Zeitraum jedoch für die Vorbereitung der Saunanacht war aufgrund der Anberaumung äußerst eng (also knapp 3 Wochen  vorher gab die Bädergesellschaft diesen Termin heraus), kaum eine Möglichkeit, einen Gastauftritt zu engagieren. Aber das Personal in Zusammenarbeit mit dem Trainerteam des Bitterfelder Schwimmvereins hat sich dadurch nicht entmutigen lassen, sondern für eine Reihe  toller Einlagen gesorgt.

Liebevoll wurde der Aussenbereich der Sauna mit effektvollen Lichtspielen in eine sehr gemütliche Atmosphäre verwandelt, der Grill sorgte für einen anziehenden Duft, die Feuerschale strahlte wohlige Wärme auch im Freien aus und der  Blick zum Sternenhimmel versetzte alle in eine ausgelassene Stimmung.  Der halbstündige Aufguss mit anschließenden leckeren fruchtigen Häppchen und Schlückchen  wurde perfekt vom Schwimmhallenpersonal arrangiert.

Wer sich eine sportliche Einlage gönnen wollte, war im Sportbad bei Berit vom Bitterfelder SV genau richtig, hier ging es mit dem Aquagürtel und rhythmischen Klängen sehr flott auf der 25-Meter-Bahn hoch und runter. Nach einer knappen Dreiviertelstunde wurde  auch hier ein fruchtiger Buttermilchshake gereicht und die Teilnehmer waren mit sich und ihren Leistungen zufrieden.

 

Man könnte also meinen, in der Bitterfelder Sauna sei doch eigentlich alles in Ordnung, wenn man nicht doch immer wieder auf das leidliche Thema Saunaschließung kommt, denn auch jenes  kam da und dort in dieser Nacht wieder zur Sprache, zumal man einfach nur noch den Kopf schütteln mag über solche Erklärungen des GF der Bädergesellschaft in der jüngsten Ortschaftsratssitzung: "...dass es einfach an Mitteln fehle, um die Attraktivität zu steigern, um so neue Kunden zu interessieren..."  Da sind die Bitterfelder Sportbad-Saunagänger ,Mitarbeiter und  Vertreter der IG ganz anderer Meinung. Eine Sauna zu einer "Sauna-Hoch-Zeit" an zwei Wochentagen ganz zu schließen und an allen weiteren Wochentagen halbtags nur noch zu öffnen ist eine klare Beschneidung der sport- und gesundheitsorientierten Bevölkerung, von einer Steigerung der Attraktivität kann wohl hier nicht mehr die Rede sein und was nach dieser Schließungsmaßnahme ein nun geplantes Marketingkonzept bewirken soll, das fragt sich jeder....  Lesen Sie hier den  von der MZ/Lokales veröffentlichten  Artikel

 

Die jedenfalls ausgesprochen positive Resonanz während der Sauna-Nacht im Sportbad Bitterfeld  bestärkt alle Beteiligten und Organisatoren darin, nur mit Engagement, Kreativität, guten Konzepten und ehrlichem Willen in Zusammenarbeit mit anderen Partnern lässt sich etwas bewegen und es würde sich lohnen, gut erhaltene Einrichtungen in vollem Umfang zu nutzen. 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Präsident:
Lutz Bernhardt

Geschäftsführerin:
Elke Gatter

Bitterfelder SV 1990 e. V.

OT Bitterfeld
Wiesenstraße 7a
06749 Bitterfeld-Wolfen

Tel.: 03493/42526

 

Telefonzeiten:

Di, Do
Mi 
09:00-11:00
14:00-15:00 

 

Termine nur nach Vereinbarung


Fax.: 03493/41946

Mail:

Mitglied im

 

Kreissportbund

Landssportbund

Behindertensportbund

DLRG

Landesturnverband


 

Kooperationspartner

Rehabilitationssport

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
zur Datenschutzerklärung OK - Einverstanden.